Holzrahmenbau

  • Holzrahmenbau
  • Holzrahmenbau
  • Holzrahmenbau
  • Holzrahmenbau

Bei der Holzrahmenbauweise handelt es sich um eine ökologische Bauweise unter Verwendung nachwachsender Rohstoffe.

Holzbauten haben daher eine überzeugende Ökobilanz, schaffen ein behagliches Raumklima, haben perfekte Dämmeigenschaften und sorgen durch einen hohen Vorfertigungsgrad zu einer Verkürzung der Bauzeit.

Während der Bauphase wird keine Feuchtigkeit eingebracht. Das Raumklima überzeugt: warmes Wohngefühl, keine kalten und ungemütlichen Wände. Die Holzbauweise erlaubt beinahe alle Grundriss- und Fassadenformen. Sowohl traditionelle als auch moderne Architektur ist möglich.